Ausbildung zum/zur Atemtherapeut/in

 in Berlin

Voraussetzung

Ein Grundkurs und die Teilnahme an einem Intensivkurs (= Stufe 1 der Ausbildung).

Ausbildungsumfang insgesamt

Stufe 1  = 1 1/2 Jahre  (Termine siehe Intensivkurs)
Stufe 2 = 3 1/2 Jahre
insgesamt also 5 Jahre.

Kurstermine

  •  noch offen!

Bis auf den Termin der 1. Woche können die anderen geändert werden, sofern ein neuer Termin einvernehmlich gefunden werden kann. Die weiteren Termine (fünf im Jahr 2018) legen wir mit der Gruppe gemeinsam fest.

Leitung: Hiltrud Lampe, Michael Maar und Gertrud Rohloff-Hecker

Nach Abschluss der Stufe 1, das heißt des ca. 1 1/2 jährigen Intensivkurses – oder auch zu einem späteren Zeitpunkt – können Sie die Ausbildung in der Stufe 2 fortsetzen. In der Stufe 1 stand Ihre persönliche Atementwicklung im Vordergrund. In der Stufe 2 kommen die Fächer Atembehandlung, Atempädagogik, Anatomie und Physiologie hinzu, die es Ihnen ermöglichen, mit dem Atem beruflich arbeiten zu können.

Ausbildungsziel

Sie erhalten eine Ausbildung, an deren Ende Sie ein tragfähiges Fundament besitzen, auf dem Sie am „Leitseil des Atems“ Ihren weiteren Weg selbständig fortsetzen können. Dabei durchdringen sich ständig die Elemente der Therapie mit denen der Ausbildung. Die Ausbildung ist damit gleichzeitig auch immer eine intensive Arbeit an sich selbst.
Sofern Sie ÄrztIn oder HeilpraktikerIn sind, dürfen Sie atemtherapeutisch tätig sein, ansonsten atempädagogisch.

Falls Sie die Prüfung zur/m HeilpraktikerIn ablegen wollen, empfehlen wir, sich für diese erst nach der Atemausbildung vorzubereiten. – Im allgemeinen werden Sie selbständig tätig sein.

Im Berufsbild und in der Standortbestimmung finden Sie alle Aspekte des Erfahrbaren Atems ausführlich beschrieben.

Ausbildungsstruktur

Die 3 1/2 jährige Ausbildung findet in Form von 18 Blöcken zu je sechs Tagen (in der Atemschule in Beerfelden: sieben Tagen) statt. Die Termine legen wir zusammen mit der Ausbildungsgruppe fest. Jeder Block umfasst ca. 27 Stunden zu je 60 Minuten.
Sie können während der Ausbildung an (beliebig vielen) Grundkursen kostenlos teilnehmen, sofern Plätze frei sind, an Aufbaukursen für eine stark reduzierte Gebühr (€ 40,- für 3täg. bzw. 50,- für 5täg. Kurse).

Zu der Ausbildung gehören ferner 36 Einzelbehandlungen (zu je 60 Minuten).

Unterrichtszeiten

Der Unterricht findet in Form von 18 Blöcken zu je sechs Tagen (die Ausbildung in Beerfelden sieben Tagen) mit je ca. 27 Zeitstunden statt.
Mo. 09:00 – Sa. 13:00 Uhr

Die Blöcke liegen im allgemeinen nicht in den Berliner Schulferien.

Ausbildungskosten

42 Monate x € 295,- + 36 x € 50,- für 36 Einzelbehandlungen.

Prüfungen

Zwischenprüfung: in der Mitte der Ausbildungszeit.
Ausbildungsprüfung: die letzten zwei Tage in der letzten Ausbildungswoche.
Prüfungskommission: Die MitarbeiterInnen des Instituts, die FachdozentInnen.