Kurse in Haibach (Bayer. Wald)

  • 29.09 – 01.10.2017 – Leitung: Angelika Scheinost – Anmeldung

Fr.: 17:00 – 20:00 Uhr
Sa.:   9:00 – 12:30 Uhr und 16:00 – 18:30 Uhr

So.:   9:00 – 12:00 Uhr

Preis: € 195,-
Bei gleichzeitiger Anmeldung einer 2. Person zahlt diese für deren 1. Kurs bei uns € 135,-.
Bitte Namen, Postadresse und E-Mailadresse der 2. Person unter Bemerkungen eintragen.

Aufatmen im Bayerischen Wald

http://www.hjg.de/images/Hausansicht.jpeg

http://www.hjg.de/images/Entspannungsraum.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

„Ich lasse meinen Atem kommen, lasse ihn gehen und warte, bis er von selbst wiederkommt.“ (Prof. Ilse Middendorf)

Stellen Sie sich vor, Sie erfahren Ihren Atem frei von jeder Anstrengung. Sie finden Ihren eigenen Rhythmus, die Themen des Alltags rücken in weiter Ferne. Alle Spannungen lösen sich. Sie fühlen sich getragen, erfrischt und gestärkt. Sie kehren mit neuer Energie, gestärktem Rückgrat und „langem“ Atem in Ihren Alltag zurück! Neugierig?

In enger Zusammenarbeit mit dem Ilse Middendorf Instituten für den „Erfahrbaren Atem“ in Berlin und Beerfelden (Odenwald) erleben Sie die Welt des Erfahrbaren Atems.

Die nächste Möglichkeit dazu haben Sie in einem Grundkurs, den Frau Angelika Scheinost – Mitarbeiterin des Instituts in Beerfelden – leitet.

Im wunderschönen Ambiente des hjg Seminarhauses für Burnout-Prävention und Gesundheits-Coaching können Sie also mal so richtig aufatmen.

Genießen Sie die Atmosphäre der großzügigen Entspannungsräume, die Cafeteria, den Parkgarten, eine Bibliothek, die Erlebnisscheune und das begehbare Labyrinth.

Kursort

Sie finden uns im Naturpark vorderer Bayerischer Wald – 40 km von Regensburg und 20 km von Straubing entfernt. Unser Haus liegt im romantischen Weiler Seemuck, etwas außerhalb von Haibach. Seemuck 1, 94353 Haibach.

pdf32Anfahrt

Unterkünfte

Posthotel Rattenberg
Ferienhotel Weingarten

Rückfragen

Zur Vorort-Organisation gerne auch bei Hans-Joachim Griesbach – Tel.: 0172-8543269 oder achim.griesbach@hjg.de
oder: Ilse-Middendorf-Institute – Helge Langguth – Tel.: 06068-912026 oder ateminstitut@web.de

Im Berufsbild und in der Standortbestimmung finden Sie alle Aspekte des Erfahrbaren Atems ausführlich beschrieben.

Kleidung: Weite Kleidung, leichte Hausschuhe oder dicke Socken.

Die Übungsinhalte der Grundkurse wählen wir unter anderem aus folgenden Themen aus:

  • Erarbeitung von Gesetzmäßigkeiten zwischen Atem und Dehnungen, Druckpunkten und Vokalatemräumen
  • Aufbau eines Empfindungsbewusstseins für den Körper über Dehnungen, Druckpunkte und Vokalatemräume
  • Aufbau der drei Hauptatemräume über Atem, Sammlung und Empfindung
  • Mein Rücken – Meine Gelenke – Meine Hände
  • Aufbau einer vom Atem getragenen Haltung
  • Atemerfahrung als physio – psychisches Geschehen
  • Urrhythmus und Lebensrhythmus
  • Der Eutonus
  • Hingabe und Achtsamkeit
  • Wie gehe ich mit Schmerzen um?
  • Die Heilkraft des Erfahrbaren Atems
  • Der Erfahrbare Atem im Alltag
  • Erarbeitung einfacher Übungen und Griffe für die Arbeit mit einer/m PartnerIn
  • Atem und Bewegung